Netzinformationen Erdgas

Nachfolgend bieten wir Ihnen Informationen zum Erdgasnetz der ENA Energienetze Apolda GmbH an

Gasnetzkarte
Gasnetzkarte

















Strukturmerkmale nach GasNEV § 27 Abs.2 Nr. 1 bis 5

Nr.1- die Länge des Gasleitunggsnetzes jeweils getrennt für Niederdruck-, Mitteldruck- und Hochdruckebene zum 31. Dezember des Vorjahres
  Stichtag Wert Einheit
Länge des Hochdrucknetzes ohne Hausanschlussleitungen 31.12.17 12,268 km
Länge der Hausanschlussleitungen im Hochdrucknetz 31.12.17 0 km
Länge des Mitteldrucknetzes ohne Hausanschlussleitungen 31.12.17 78,140 km
Länge der Hausanschlussleitungen im Mitteldrucknetz 31.12.17 39,1819 km
Länge des Niederdrucknetzes ohne Hausanschlussleitungen 31.12.17 11,252 km
Länge der Hausanschlussleitungen im Niederdrucknetz 31.12.17 6,435 km
Nr.2 - die Länge des Gasleitungnetzes in der Hochdruckebene nach Leitungsdurchmesserklassen
Länge des Hochdrucknetzes in Leitungsdurchmesserklasse E (Nennweite DN: 225 <= x< 350 mm) 31.12.17 8,330 km
Länge des Hochdrucknetzes in Leitungsdurchmesserklasse F (Nennweite DN: 110 <= x< 225 mm) 31.12.17 3,938 km
Nr.3 - die im Vorjahr durch Weiterverteiler und Letztverbraucher entnommene Jahresarbeit in Kilowattstunde
Ausgespeiste Jahresarbeit 31.12.17 276.478.797 kWh
Nr.4 - die Anzahl der Ausspeisepunkte jeweils für alle Druckstufen ohne Ortsnetz- und Streckenregelstationen
Anzahl der Ausspeisepunkte im Hochdrucknetz 31.12.17 0 Stück
Anzahl der Ausspeisepunkte im Mitteldrucknetz 31.12.17 2911 Stück
Anzahl der Ausspeisepunkte im Niederdrucknetz 31.12.17 785 Stück
Nr.5 - die zeitgleiche Jahreshöchstlast aller Entnahmen in Watt und den Zeitpunkt des jeweiligen Auftretens
Zeitgleiche Jahreshöchstlast aller Ausspeisungen  31.12.17 84.539.720 W
Zeitpunkt des Auftretens der zeitgleichen Jahreshöchstlast aller Ausspeisungen   06.01.17 07:00


Für das Jahr 2018 hat die ENA Energienetze Apolda GmbH keine kapazitätsrelevante Instandhaltungsmaßnahmen in ihrem Gasnetz geplant.
Kapazitätsrelevante Instandhaltungsmaßnahmen



Das Netzgebiet wird mit Erdgas H mit einem durchschnittlichen Brennwert von HSN= 11,1 kWh/Nm³ versorgt
Gasbeschaffenheit



Das Versorgungsgebiet der Energienetze Apolda GmbH unterteilt sich in zwei unterschiedliche Brennwertbezirke, die jeweils durch Erdgas mit verschiedenen Einspeisebrennwerten versorgt werden.

Seite öffnenWeitere Informationenzu Brennwerten:

Brennwertveröffentlichung nach
§ 40GasNZV





Datei öffnen- Technische Hinweise Gas (THW)

- DVGW-Arbeitsblätter G 2000, G 490, G 491, G 262

- Anschlußbedingungen für Einspeisung von
Datei öffnen  Biogas
Anschlussbedingungen









Der Grundversorger für das gesamte Netzgebiet der ENA Energienetze Apolda GmbH in Apolda sowie in Niederroßla, Zottelstedt und Mattstedt ist ab dem 01.01.2017 die Energieversorgung Apolda GmbH.