Energiesparen

Bildstreifen EnergiesparenTatort Küche

  • Kochtöpfe und Pfannen stets mit passendem Deckel schließen
  • nur Kochgeschirr mit ebenen Boden verwenden
  • Topfgucken kostet zusätzliche Energie
  • beim Kochen von Kartoffeln und Gemüse wenig Wasser verwenden
  • nach Ankochen mit voller Leistung rechtzeitig Temperatur zurücknehmen
  • Backofen möglichst selten vorheizen
  • Backofentür geschlossen halten
  • Nachwärme von Kochfeldern und Backröhre ausnutzen
  • Geschirrspüler immer voll beladen
  • wenig verschmutztes Geschirr mit Sparprogramm reinigen
  • Geschirr nicht kalt oder warm vorspülen
  • Spülmaschine mit geringem Wasser- und Stromverbrauch kaufen
  • Kühlschranktür nicht länger als nötig offen stehen lassen

Tatort Hauswirtschaftsraum

  • nur stark verschmutzte Wäsche vorwaschen
  • Maschine immer voll beladen
  • vor Trocknung im Wäschetrockner Wäsche stets gut schleudern
  • kürzere Trocknungszeit für Wäsche im bügelfeuchten Zustand
  • nach jedem Trocknen den Luftfilter (Flusensieb) säubern, sonst
    verlängert sich die Trocknungszeit

Tatort Bad

  • Duschen statt baden, spart Wasser, Zeit und Energie
  • Wasser beim Duschen abstellen, während Sie sich einseifen
  • falls noch nicht vorhanden, Mischbatterien oder Einhebelmischer einbauen
  • tropfende Wasserhähne sofort reparieren
  • Warmwasserbereiter alle zwei Jahr vom Fachinstallateur warten lassen

Tatort Wohnraum

  • Heizkörper unbedingt freistehen lassen, damit die Wärme ungehindert
    abgegeben werden kann
  • nachts die Raumtemperatur um 2 bis 3 °C senken, den Raum aber nicht
    auskühlen lassen
  • Roll- und Fensterläden sowie Vorhänge halten Kälte und Zugluft ab und
    verhindern ein schnelles Entweichen von Wärme, Vorhänge sollten jedoch
    nicht die Heizkörper verdecken
  • beim Lüften die Fenster nur kurze Zeit weit öffnen, gekippte Fenster
    lassen zu viel Wärme entweichen
  • “Stand by”- Funktion bei allen Geräten vermeiden